Fahrtechnik in Sölden

Die „Bike Republic Sölden“ begeistert mit einem riesigen Netz aus natürlichen und gebauten Trails. So viele spaßige Möglichkeiten, von der einsteigerfreundlichen Anliegerbahn bis zum anspruchsvollen Endurotrail können mit der Bahn erreicht werden. Ideal für ein Wochenende voller Fahrtechnikerfolge und breiter Grinser!


Ort

Schon bevor die „Bike Republic“ ausgerufen wurde, waren wir große Fans von den natürlichen Trails in Sölden. In den vergangenen Jahren hat Sölden das Bikenetz massiv ausgebaut und viele wirklich gelungene Trails gebaut – und sie bauen weiter. Das ganze im wunderschönen Ötztal, erreichbar mit zwei Gondelbahnen. Der Boden und das Gestein sind auch bei Nässe gut fahrbar, hier passt einfach alles!

Charakteristik

Zuerst wollen wir euch mit eurem Liteville verschmelzen. Wir schauen das Bike Setup ganz genau an und optimieren es. Im Laufe des Wochenendes können wir immer weiter an dem für euch perfekten Fahrwerk feilen. Dazu werden wir fortgeschrittene Fahrtechnikübungen machen und natürlich auf den Trails umsetzten. Unterwegs geben wir immer wieder individuelles Feedback.
Einzelne Passagen oder Schlüsselstellen nehmen wir uns gesondert vor. Viel Fahrfluss und Spaß auf den Trails ist das Ziel. Wir nutzen die Lifte, haben aber – ganz in Enduro-Manier – auch 400-800 Hm selbst zu bewältigen. Dafür, und auch für die Abfahrten, ist Kondition notwenig.

Hotel

Das Lifestyle Hotel Bäckelar Wirt***S passt auch! Direkt am Ende der Teäre Line gelegen, mit eigenem Pumptrack ausgestattet und mit den Bedürfnissen von Mountainbikern bestens vertraut. Grade mal 70 Meter sind es zur Gondel. Frisch renoviert und gute Laune verbreitend – hier fühlen wir uns wohl.

http://www.baeckelarwirt-soelden.at
Einige Leistungen des Hotels:
  • Frühstücksbuffet
  • 3-Gänge-Wahlmenü
  • Wellness und Entspannung 
  • WLAN auf allen Zimmern und in der Hotelhalle

Programm

Am Donnerstag legen wir mit sehr ausführlicher Fahrwerkseinstellung und einigen Fahrtechnikübungen die Basis, bevor es am Freitag auf den Berg geht. Samstag und Sonntag bieten wir einen flexiblen Mix aus Singletrail-Touren, Abfahrten und Fahrtechniktipps. Dabei gibt es reichlich Gelegenheit, das Gelernte umzusetzen. Ziel des Kurses ist, sich sicherer auf Trails zu fühlen und die Fahrtechnik weiter zu verfeinern, so, dass neue Herausforderungen möglich sind. Wir wollen euch auf das nächste Level bringen!


Je nach Level gehen wir u.a. folgende Themen durch:
  • Bremstechnik
  • Kurventechnik aus dem Rennsport
  • steile Abfahrten mit korrekter Gewichtsverlagerung
  • Hindernis überwinden bis zum Bunnyhop
  • Stufen
  • technische Trails
  • Hinterrad versetzen
  • ganz viele Tipps und Praxis auf den Trails 

Bei einigen Übungen arbeiten wir mit Videoanalyse direkt vor Ort.

Ablauf

Donnerstag
  • Anreise im Hotel
  • 12:30 Uhr Begrüßung
  • ausführliche Fahrwerks- und Cockpit-Einstellung, Fahrtechniktraining mit Videoanalyse
  • Gondelfahrt, Abfahrt

Freitag
  • Gondelfahrten
  • Fahrtechnik im Bikepark und Umgebung

Samstag
  • Gondelfahrten
  • Fahrtechniktipps auf Trails
  • ggf. einzelne Übungen
  • Trailtouren

Sonntag

  • Gondelfahrten
  • Fahrtechnik und Touren

Ende des Kurses ca. 14:30 Uhr

Anforderung

Der Kurs richtet sich an alle, die ihre Fahrtechnik auf Trails verfeinern wollen. Erfahrung im Gelände sollte vorhanden sein, wir bewegen uns schließlich in den Bergen. Obwohl wir häufig die Lifte benutzen, fahren wir auch bis zu 600 Hm bergauf. Dafür, und für die Übungen und Abfahrten, sollte ausreichend Kondition vorhanden sein.
Wenn du unsicher bist, ob der Kurs richtig für dich ist, rufe uns an! Wir beraten dich sehr gerne.

Ausrüstung

  • Ein All Mountain Bike ab 120 mm Federweg oder am besten ein Enduro Bike mit dicken, pannensicheren Reifen
  • Handschuhe, Brille
  • Rucksack
  • Helm und Integralhelm für den Bikepark
  • Knieschoner, Armschoner

Verleih vor Ort: Protektoren (gratis) und Integralhelme (EUR 10,-), rechtzeitige Reservierung im Vorfeld erforderlich!
Liteville Räder von bikeride können nach vorheriger Reservierung für EUR 140,- geliehen werden.

Die Leistungen

  • 3 Übernachtungen mit HP im Lifestyle Hotel Bäckelar Wirt***S
  • Lift oder Shuttlefahrten an 4 Tagen
  • 3,5 Tage hochwertigster Fahrtechnikunterricht und Guiding in kleinen Gruppen (max. 8 Teilnehmer), z.T. mit Videoanalyse „on the fly“ auf den Trails
  • Verleih von IXS Schoner
  • Verleih von Syntace Lenker und Vorbauten
  • Fotolink von der Woche

Termin / Preis / Buchung

Das Werkssponsoring gilt einmalig für alle Besitzer eines Liteville Bikes, die ihr Bike bei Liteville registriert haben. Mit der Registrierung bekommst du einen entsprechenden Wertgutschein über EUR 125,-, den du bei jedem Event der Liteville Riding School einlösen kannst.
Hier registrieren

Preis
EUR 640,- im DZ
EUR 515,- mit Werkssponsoring! (Gutschein über 125,-, nur für Erstbucher)
EUR 30,- EZ Zuschlag

Der Kurs kann auch ohne Übernachtung gebucht werden. Bitte kontaktiere uns für den Preis.

Dieses Camp führen wir in Kooperation mit unseren Partner bikeride durch.
Da bikeride die gesamte Abwicklung der Buchung übernimmt, gelangst du bei Klick auf den Buchungsbutton direkt auf den bikeride Buchungsassistenten. Alle weiteren Informationen zum Camp erhältst du  dort – bei Fragen melde dich direkt bei bikeride oder bei uns, wir helfen gerne.


17. bis 20. August 2017 Sölden, Österreich