ENDURO ADVENTURE WEEK

Das Berg- und Fahrerlebnis im 3-Ländereck

Neben Fahrtechnik und ganz vielen sensationellen Enduro Trails rund um den Reschenpass biwakieren wir auch eine Nacht in den Bergen. Dazu ein Grillabend und ein Almfrühstück – typischer geht's nicht. Wir machen aber auch hip: eine Ginverkostung bringt auf den neuesten Stand des Genusses. Das Erlebnis Camp von Bikeride.


Mountainbiken findet in den Bergen statt. Deshalb haben wir neben den sensationellen Trails rund um den Reschenpass auch eine Biwaknacht im Programm. Unterm Sternenhimmel lassen wir die Berge in unseren Sea to Summit Schlafsäcken richtig auf uns wirken. Am nächsten Morgen fahren wir zu einer Almhütte, um uns typisch für den Tag zu stärken. Denn auch wenn es viele Lifte gibt, haben wir auf den 3-Länder-Enduro-Trails alle Hände und Beine voll zu tun. Fahrtechnik-Unterstützung gibt es viel – in Übungen mit Videoanalyse und stets auf den Trails unterwegs. Hier wird auch richtig Fahrrad gefahren!
Auch im Hotel soll uns nicht langweilig werden – die professionelle Gin-Verkostung ist sicher spannend.
In unser Unterkunft Hotel Edelweiss in Reschen weiß der Chef Reini genau, was Mountainbiker brauchen, führt er selbst doch lange Radler durch die Region. Die Herzlichkeit der Familie Raffeiner sorgt unmittelbar für Wohlfühl-Atmosphäre.
Eine Tour mit Hotelchef Reini abseits der klassischen Wege rundet das besondere Programm ab.

Ort

Der Ort Molveno ist malerisch gelegen auf 884 m ü. NN im Trentino nördlich des Gardasees, etwa 20 Minuten von der Brennerautobahn entfernt. Von dort aus führen einige Gondeln in die umliegenden Berge, eine große Runde führt uns bis nach Andalo, wo weitere Gondeln auf uns warten.

Programm

Zuerst wollen wir euch mit eurem Rad verschmelzen. Wir schauen das Bike Setup ganz genau an und optimieren es. Im Laufe der Woche können wir immer weiter an dem für euch perfekten Fahrwerk feilen. Dazu werden wir einige fortgeschrittene Fahrtechnik-Übungen machen und natürlich auf den Trails umsetzten. Unterwegs geben wir immer wieder individuelles Feedback.
Einzelne Passagen oder Schlüsselstellen nehmen wir uns gesondert vor. Viel Fahrfluss und Spaß auf den Trails ist das Ziel. Wir nutzen die Lifte, haben aber – ganz in Enduro-Manier – auch 400–1000 Hm selbst zu bewältigen. Dafür, und auch für die Abfahrten, ist Kondition notwendig.

Inhalte
  • Bike Setup zur „Verschmelzung mit dem Rad“, einige Fahrtechnik-Übungen auf fortgeschrittenem Level wie schneller Kurvenwechsel, Neigetechnik, Hindernis überwinden oder Hinterrad versetzen. Teils nutzen wir Videoanalysen. Fahren im Gelände, Fahrtechnikcheck unterwegs mit individuellen Korrekturen.
  • Geguidete Touren auf und außerhalb der 3-Länder-Enduro-Trails. Biwaknacht mit Grillabend und Almfrühstück.
  • Trails! Tipps! Radfahren!

Ablauf

Donnerstag
  • Anreise
  • 12.30 Uhr Treffpunkt und Begrüßung im Hotel
  • Danach Kursstart
  • Fahrwerks- und Cockpiteinstellung, erste Fahrt, ggf. Fahrtechnikübungen

Freitag, Samstag und Sonntag
  • Fahrtechnik und Fahrten auf den Trails mit Liftunterstützung, ganz viele Tiefenmeter, Fahrtechnik-Tipps, ggf. ein paar Fahrtechnik-Übungen mit Videoanalyse
  • Ende des Kurses Sonntag ca. 14.30 Uhr

Anforderungen

Fahrtechnische Anforderung
S2-S3
Konditionelle Anforderung
Mittel bis hoch
Der Kurs richtet sich an alle, die ihre Fahrtechnik auf Trails verfeinern wollen. Erfahrung im Gelände sollte vorhanden sein, wir bewegen uns auf anspruchsvollen Trails in den Bergen. Obwohl wir häufig den Lift benutzen, fahren wir auch bis zu 1000 Hm bergauf. Dafür, und für die Übungen und Abfahrten, sollte ausreichend Kondition vorhanden sein.
Wenn du unsicher bist, ob der Kurs richtig ist für dich, ruf uns an! Wir beraten sehr gerne.

Ausrüstung

  • Ein All-Mountain Rad ab 140 mm Federweg oder besser noch ein Enduro Rad mit dicken, pannensicheren Reifen
  • Handschuhe, Brille
  • Rucksack
  • Helm
  • Knieschoner, Armschoner
  • Verleih vor Ort: IXS Protektoren (gratis)
  • wer hat: Utensilien für Biwak Nacht

Leistungen

  • 6 Ü/HP im tollen 3 Sterne Superior Hotel Edelweiss in Reschen
  • Liftkarten oder Shuttle für alle Tage
  • 5 Tage Fahrtechnikunterricht (mit Videoanalyse bei Übungen und unterwegs auf den Trails) und Guiding (nach der Biwaknacht evtl. ein kürzeres Programm)
  • Biwak Übernachtung in den Bergen mit Übernachtungsutensilien von SEA TO SUMMIT
  • Outdoor Grillabend
  • ein typisches Alm-Frühstück auf einer Hütte
  • Gin-Verkostung Abend
  • IXS Schoner-Verleih
  • Syntace Lenker und Vorbauten-Verleih
  • Fotolink von der Woche

Durchführung

Dieses Camp führen wir in Kooperation mit unserem langjährigen Partner bikeride durch. Da bikeride die gesamte Abwicklung der Buchung übernimmt, gelangst du bei Klick auf den Buchungsbutton direkt auf die bikeride Homepage. Alle weiteren Informationen zum Camp bekommst du von dort – bei Fragen melde dich entweder direkt bei bikeride oder bei uns, wir helfen gerne.

> mehr über bikeride erfahren

Termine / Locations / Preis / Buchung

14.07. bis 20.07.2019

Preis
1090,- € im DZ
1180,- € im EZ

Mit Liteville Gutschein:
965,- € im DZ
1055,- € im EZ

Für dieses Angebot ist dein Gutschein gültig!

Das Werkssponsoring gilt einmalig für alle Besitzer eines Liteville Bikes, die ihr Bike bei uns registriert haben. Mit der Registrierung bekommst du einen entsprechenden Wertgutschein über EUR 125,– €, den du bei diesem Angebot einlösen kannst. Dieser wird bei deiner Rechnung automatisch verrechnet.