27,5˝ oder 29˝? Das 301CE Mk1 ist für beide Laufradgrößen vorbereitet.



Keine Kompromisse

Beim neuen 301CE Mk1 bestimmst ausschließlich du, welche Laufradkombination du fährst. 
Mixed, oder gleiche Laufradgröße.

Wie ist das möglich?
Die unterschiedlichen Laufrad-Durchmesser von 27,5" oder 29" Rädern erfordern größere wie kleinere Anpassung der Geometrie wie z.B. kürzere / längere Kettenstreben und die Anpassung des Tretlager-Offsets.
Mit Hilfe von DuoLink wird das Bike der Hinterbau die jeweiligen Laufräder angepasst, so dass beide Laufradgrößen die jeweiligen Vorteile perfekt ausspielen.

27.5˝ Wendig / Agil /Komfortabel
Dank dem etwas geringeren Radstand und dem kleineren Laufraddurchmesser besticht das 301CE Mk1 mit dem 27.5˝ Laufrad hinten durch seine Wendigkeit. Der dicke 2,8˝ Reifen liefert Komfort und beste Traktion im groben Gelände.
29˝ Laufruhig / Spursicher / Schnell
Der längere Radstand und das große Laufrad hinten verleihen dem 301CE Mk1 noch mehr Laufruhe im Downhill und extreme Steigfähigkeit im Uphill. Der schmalere 29˝ x 2.4 Reifen rollt besser über Hindernisse und macht dich noch schneller.

DuoLink
Eine Sache der Einstellung

Je nach verwendetem Hinterraddurchmesser kann der Hinterbau des 301CE Mk1 in zwei unterschiedlichen Positionen der Kettenstrebenlänge gefahren werden. Die vordere Position ist immer für das kleinere der beiden empfohlenen Hinterradgrößen und die hintere Position für das größere Hinterrad vorgesehen.

Beim Verstellen des Hinterbaus verschiebt sich das Ausfallende nicht nur nach hinten, bzw. nach vorn, sondern nach hinten oben, bzw. nach vorne unten (je nachdem, welche Position gewählt war). Somit gleicht das DuoLink-Ausfallende auch den Durchmesserunterschied der verschiedenen Laufräder aus. Durch die automatische Anpassung nach oben bzw. nach unten, bleibt das Tretlager bei beiden Laufradgrößen nahezu auf der gleichen Höhe.